Probleme bei der Darstellung? Hier geht´s zur Online-Ansicht.
DKV-Update
Liebe/r Newsletter-Abonnent/in,

die kalte Jahreszeit steht bevor, auch wenn die jetzigen Temperaturen noch nicht darauf schließen lassen. Als Ressortleiter Sicherheit im DKV möchte ich Euch einige Tipps für das Paddeln in dieser Jahreszeit ans Herz legen. Das Boot muss ja nicht gleich für mehrere Monate beiseitegelegt werden, denn wenn man einige Dinge beachtet, kann Paddeln im Winter richtig schön sein. Schaut Euch die Tipps an und bereitet Eure nächsten Touren gut vor. Ich wünsche Euch tolle Paddelerlebnisse.

Euer Stefan Bühler
Paddeln im Winter
DKV-News

Konferenz Freizeitsport 2022 in Mardorf

Informatives Freizeitsport-Wochenende in Mardorf mit den Ressort-Tagungen Service, Umwelt und Gewässer, sowie die Konferenz Freizeitsport.

DKV-Verbandsausschuss tagt in Berlin

Am 19. November 2022 wird sich der Verbandsausschuss (VA) des Deutschen Kanu-Verbandes zu seiner zweiten Tagung des Jahres in Berlin treffen. Neben einem umfangreichen Programm aus Berichten, Abstimmungen und strategischen Themen wird auch das erste Jahres Resümee durch DKV-Präsident Jens Perlwitz erwartet. 

Mit dem Projekt PiaS auf Kurs „Inklusion“ im Deutschen Kanusport/ Paddelsport

Im Bereich Freizeit/Inklusion wurde eine neue Seite zum Thema "Inklusion" durch den Referenten Heinz Ehlers erstellt.

DOSB: Sport muss stattfinden können

Auf der 46. Sportministerkonferenz in Mainz haben die Bundesländer mit ihren Beschlüssen dem Sport ihre Unterstützung auch in schwierigen Zeiten zugesagt.

ICF-Kongress 2022: "ICF kann sich allen Herausforderungen stellen"

Der Präsident des Internationalen Kanu-Verbandes Thomas Konietzko erklärte, die auf dem Kongress gefassten Beschlüsse seien ein deutliches Signal an die Sportwelt, dass der Sport gut gerüstet sei, um alle Herausforderungen zu bewältigen.

ICF Kongress 2022: Ukraine dankt der Paddelgemeinschaft für Unterstützung

Der ukrainische Kanuverband hat der internationalen Paddelgemeinschaft für die Unterstützung gedankt, die sie seit dem Einmarsch Russlands in das Land im Februar geleistet hat.

(Wieder-) Einstieg - (k)eine Frage des Alters?

Die heutige Generation 50+ ist so fit und aktiv wie noch nie – und dazu Neuem gegenüber besonders aufgeschlossen: Immer mehr ältere Menschen erlernen noch einmal eine Sportart, die sie bislang noch nie ausgeübt hatten. Zum Beispiel Paddeln.

Schichtarbeiter - Bist du schon ganz dicht?

Paddelbekleidung muss eine echte Mammutaufgabe bewältigen. Damit sich der Paddler im See-, Wildwasser- oder Touring-Kajak, im Canadier oder auf dem SUP wohl fühlt, soll Paddelbekleidung wasserdicht, winddicht, atmungsaktiv, robust, thermo-regulierend, strapazierfähig, elastisch und leicht, integrierter UV-Schutz, pflegeleicht und langlebig sein. 

Goldene Reviere für...

Bei einer herbstlichen Kanutour ist begeistert die Natur mit der breitesten Farbpalette des Jahres: Die Wälder leuchten in bunten Farben und über den Gewässern liegt morgens dichter Nebel. Wir stellen vier Ziele in der goldenen Jahreszeit vor: speziell für SUPer, Seekajak- Wildwasser- oder Wanderpaddler.

Kanuvereine im Blick: SV 47/63 Stockum

Kanuvereine sind vielfältig in ihrer Struktur, ihren Zielen und ihren Aktivitäten. Deshalb stellen wir in loser Folge Kanuvereine mit einem kurzen Fragebogen vor. In diesem Beitrag präsentiert sich der SV 47/63 Stockum. Beim 50. Wesermarathon reiste der aktive Verein direkt mit 40 Mitgliedern an. Grund genug, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. 
Service

Bundesförderprogramme für Sportstätten

Eine Zusammenstellung der Bundesförderprogramme für Sportstätten und Sporträume im Jahr 2022 gibt die Situation der Fördermöglichkeiten in Deutschland auf einen Blick wieder.

Projekt "Bücherschrank" im Kanu-Club Budenheim

Der Kanu-Club aus dem Landkreis Mainz-Bingen präsentiert mit seinem Bücherschrank ein Best-Practise Beispiel für andere Vereine.
DKV-Video-Tipps
DKV-Shop
Die Kanu-Kalender 2023 sind da, sichere Dir Dein Exemplar!